Young-Masters-Finale und Maikäferturnier


Beim diesjährigen Young-Masters-Finale wurde der 1. BC Beuel durch fünf jungen Spielerinnen und Spielern vertreten. Ganz nach oben auf das Treppchen schaffte es diesmal zwar kein Kind vom 1. BC Beuel, jedoch gab es gleich dreimal Platz 2.

 

 

 

 



5. DBV A-RLT U11/U13 und 7. Internationaler Babolat Refrath Cup U15







Am Ende der Osterferien gaben einige unserer Beueler noch einmal richtig Gas und sammelten fleißig Punkte beim Internationalen Refrath Cup in der Halle Steinbreche.

Parallel fand in der Gesamtschulhalle Refrath das U11/U13 A-RLT ebenfalls mit hochkarätiger internationaler Besetzung statt.

 

 



Langes Turnierwochenende für die Beueler Jugend – oder We love Badminton


Verdammt viel los war am vergangenen Wochenende in Sachen Badminton. Während die Erwachsenen bei der DBV-Rangliste O19 die Schläger schwangen, waren zahlreiche unserer Mädchen und Jungs auf verschiedenen anderen Turnieren unterwegs.

 

Da kann man schon mal den Überblick verlieren und deswegen gibt es hier die Zusammenfassung vom Turnierwochenende der Kids.

 

 



Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Schüler



In großer Besetzung fuhr unsere Schülermannschaft am 24. März nach Wermelskirchen, um sich bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften die Qualifikation für die WDMM zu erobern.

 

Begleitet von FSJ Steffi Sass sowie Hannah Jaenichen ....

 

 



Anna und Til im hohen Norden erfolgreich


Am Wochenende fand das 1. DBV A- Ranglistenturnier U15 in Schwarzenbek (Schleswig-Holstein) östlich von Hamburg statt. Die Beueler Delegation mit Jolina Abel, Alex(ander) Becsh, Benjamin Klein, Anna Mejikovskiy, Ole Schroth, India und Isabeau Sinner, Yannick Thiele und Coach Mathias Cronenberg machten sich bereits am Freitagnachmittag mit einigen Eltern Richtung Norden auf die knapp 500 km lange Reise.

 

 

 



B-Rangliste oder Cup der 8 Bundesländer


Der 1. BC Beuel war am vergangenen Wochenende Gastgeber der ersten B-Einzelrangliste der Gruppe West nach dem neuen Jugendranglistensystem. Hans-Bernd Ahlke vom Verbandsjugendausschuss und Peter Schroth als Vertreter der Turnierleitung freuten sich in der Begrüßungsrede über zahlreiche Gäste aus anderen Bundesländern.

 

Spielerinnen und Spieler aus Hamburg, Berlin, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Bayern waren an diesem Sonntag nach Beuel gekommen, um sich mit den NRW-Teilnehmern zu messen.

 

 

 



Weitere Nachrichten gibt es im Archiv


Zu Gast bei den Schotten


Während in der heimatlichen Halle die Erstauflage des BABB German International stattfand, zog es gleichzeitig neun U13-15 Athleten mit Trainer Mathias Cronenberg nach Schottland zu den Glasgow International Youth.

 

Die Schulbefreiung in der Tasche, ging es schon am Donnerstag über Edinburgh nach Glasgow. Eine Trainingseinheit und ein gemeinsames Abendessen standen auf dem Programm. Die schottische Küche wurde von unseren Athleten übrigens durchweg gelobt!

 

 


 


Bezirks... äh Verbandsdoppelrangliste

Man muss sich noch daran gewöhnen. Was früher die Bezirksrangliste war, ist jetzt in Vorbereitung auf das neue Jugendwettkampfsystem die Verbands- bzw. C-Rangliste. Sonntag wurden im Doppel und Mixed Süd 2 beim Ausrichter TuS Oberpleis Podestplätze und die Qualifikanten für das A-DRLT ausgespielt.

Es konnten sich weitere 7 Paare mit Beteiligung des 1. BC Beuel direkt für das NRW-Turnier qualifizieren.

 

 

 



Wir wohnen im Kloster oder „Gibt’s hier WLAN?“

Auch in diesem Jahr nahmen Kinder und Jugendliche des 1. BC Beuel zwischen den Feiertagen am international besetzten „Carlton International Youth Tournament“ in Hoenbroek (NL) teil. 4 U11er ebenso wie einige U17er versuchten am ersten Turniertag ihr Glück.

 

 

 



Frieda & Fridolin Turnier



Während unsere U13er in Burg um Medallien kämpfen, waren drei etwas kleinere Beueler Badmintonkids beim Frieda & Fridolin Turnier des SV Bergfried-Leverkusen Badminton sehr erfolgreich. Ein schönes Turnier gerade für die ganz jungen Jahrgänge, bestens organisiert von der dortigen FSJlerin Johannah Schwedt und dem Team des SV Bergfried.

Platz 2 für Vasco Mercelot Nunes im Jungeneinzel U8, jeweils Platz 1 für Mairin Giesler (ME U9) und Wendy Uerdingen (ME U11).

 

 



Beueler Nachwuchs räumt bei den Westdeutschen Meisterschaften U19 ab

Der Nachwuchs des 1. BC Beuel hat bei den Westdeutschen Meisterschaften U11-U19 kräftig abgeräumt. Am Ende des zweitägigen Turniers in Mülheim an der Ruhr wies die Bilanz 6 Gold-, 7 Silber- und 9 Bronzemedaillen aus.

 

 



BVE in Beuel


Die in der Erwin-Kranz-Halle vom 1. BC Beuel ausgetragenen Bezirksvorentscheidungen (BVE) waren geprägt von sehr vielen krankheitsbedingten Ausfällen. So blieben z.B. im Mädcheneinzel U13 von 11 gemeldeten Teilnehmerinnen am Turniertag gerade mal 6 übrig. Auch während der laufenden Konkurrenzen gab es einige Aufgaben. Die Spielerinnen und Spieler des 1. BC Beuel blieben beim Kampf um die Startplätze zu den Westdeutschen Meisterschaften (WDM) von gesundheitlichen Problemen weitestgehend verschont.